wolf-bild-8378-web

Don Bosco Fest 2019

Vor 100 Jahren begannen die ersten beiden Salesianer Don Boscos in München damit, junge Menschen zu begleiten und ihnen eine Heimat zu geben. Vom Anfang in einer zugigen Baracke in Giesing bis zum heutigen Campus Don Bosco zwischen dem St.-Wolfgangs-Platz und der Auerfeldstraße in Haidhausen war es ein langer Weg.

Entstehen konnte vieles nur, weil es Menschen mit Visionen gab, die – wie unser Ordensgründer Johannes Bosco – das gelingende Leben von Kindern und Jugendlichen in den Blick nahmen. Neben allem Engagement von Ordensleuten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und vielen Ehrenamtlichen brauchte es ein Netzwerk von politischer, kirchlicher und gesellschaftlicher Unterstützung, dass trotz Krieg und vieler Krisen in den 100 Jahren ein Ort entstehen konnte, an dem auch heute noch Bildung, Begegnung und Glauben gelebt und weitergegeben werden.

Dies wollen wir dankbar in den Blick nehmen und das diesjährige Don Bosco Fest als Rückblick, aber auch als motivierenden Auftrag begehen. Wir würden uns freuen, wenn Sie – trotz vieler Termine – mit uns gemeinsam dieses Fest feiern und damit Ihre Verbundenheit für die Anliegen der Kinder und Jugendlichen zum Ausdruck bringen.

In diesem Sinne freuen wir uns schon heute auf die Begegnung mit Ihnen und wünschen Ihnen einen guten Start ins Neue Jahr!

Ihre
P. Stefan Stöhr (Direktor), Stefan Bauer (Gesamtleiter) und P. Alfons Friedrich (Pfarradministrator)

 

Programm des Don Bosco Festes 2019 in München

Freitag, 1. Februar 2019

17:30 Uhr
Vesper in St. Wolfgang mit Prälat Dr. Dr. Peter Beer, Generalvikar der Erzdiözese München und Freising

18:30 Uhr
Festabend im Veranstaltungssaal des Salesianums:

  • „Es begann in Giesing – 100 Jahre Salesianer Don Boscos in München.“ Eine Zeitreise mit Texten von Carolin Engel und Musik von International Brass.
  • „Junge Menschen brauchen Bildung. Die Frage ist nur: Welche?“ – Der Versuch einer Antwort von Prof. Dr. Hermann Sollfrank, Präsident der Katholischen Stiftungshochschule München.
  • Grußworte von Kerstin Schreyer, Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, und Prälat Dr. Dr. Peter Beer, Generalvikar

Anschließend Begegnung und Imbiss.

Sonntag, 3. Februar 2019

11:00 Uhr
Festgottesdienst in St. Wolfgang mit H. H. Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising

Anschließend Mittagessen im Veranstaltungssaal des Salesianums.

14:15 Uhr
Kaffee in den verschiedenen Einrichtungen auf dem Campus Don Bosco

15:30 Uhr
Kindermusical „Die Rache der Igel“ der Singschule St. Wolfgang unter der Leitung von Stefan Ludwig im Pfarrsaal.

Zugunsten der sozialen Projekte auf dem Campus Don Bosco findet an beiden Tagen eine Tombola statt.

Hinweis: Während der öffentlichen Veranstaltung werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.

 

Anmeldungen

Anmeldungen sind bis zum 25. Januar 2019 an das Salesianum in München zu senden, telefonisch oder per E-Mail: Tel. 089 / 48008-141; info@salesianum.de.

100 Jahre Don Bosco in München
Jubiläum

 

Im Jahr 2019 feiern wir die 100-jährige Präsenz Don Boscos in München. Dieses Jubiläum möchten wir gemeinsam mit unseren Partnern, Freunden, Förderern, Ehemaligen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Mitbrüdern und nicht zuletzt den jungen Menschen auf dem Campus begehen. Feiern Sie mit! Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen. Einen Überblick über die derzeit geplanten Veranstaltungen finden Sie hier. Zu den Terminen

Sonderausgabe Don Bosco Magazin
Magazin Sonderausgabe

In der aktuellen Sonderausgabe des Don Bosco Magazins erfahren Sie mehr über den Campus Don Bosco in München und die Arbeit im Jugend-wohnheim Salesianum. Folgen Sie uns durch die Geschichte von der Baracke zum Campus heute und stöbern Sie in den Bildern aus den vergangenen Jahrzehnten. Sie können die Sonderausgabe bei Martina Edenhofer kostenlos bestellen oder hier herunterladen.

Zur Sonderausgabe