Campus Don Bosco
Zentrum für junge
Menschen in München

Adventsstimmung auf dem Campus Don Bosco

Veröffentlicht am: 06. Dezember 2019

München - Auf dem Campus Don Bosco herrschte am Nikolaustag eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Bereits zum zweiten Mal hatten die Salesianer Don Boscos gemeinsam mit verschiedenen Einrichtungen auf dem Campus sowie anderen kirchlichen und gemeinnützigen Organisationen aus Haidhausen zum Christkindlmarkt eingeladen.

„Ich freue mich auf schöne Begegnungen und Gespräche“, begrüßte P. Stefan Stöhr, Direktor der Salesianer Don Boscos in München, die Gäste, die sich ab dem Nachmittag rund um oder im Café Spatzennest versammelt haben. Vor der hell erleuchteten Weihnachtstanne stimmten die Mädchen und Jungen der Singschule Sankt Wolfgang die Gäste musikalisch ein. Zu deutschen und englischen Weihnachtsliedern kamen die Besucher ins Gespräch und schauten sich zwischen den verschiedenen Ständen des Adventsmarktes um.

Vertreten waren zum Beispiel das Dr.-Florian-Überreiter-Gymnasium, die Caritas Don Bosco Schulen, das Salesianum und der Klosterladen Benediktbeuern. Für die Verpflegung sorgten unter anderem die Mitarbeiter des Cafés und die Ministranten der Pfarrei Sankt Wolfgang.

 

 

Den kleinen Gästen wurde im Café Spatzennest eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen oder sie gestalteten an den Bastelständen eigene Weihnachtskarten und Kerzen. Ihre Aufmerksamkeit galt ab 15:45 Uhr jedoch ganz dem Nikolaus, der in neugierige Kinderaugen blickend die Geschichte von Nikolaus von Myra erzählte und den Kindern dann mit seinen zwei Engeln Äpfel überreichte.

Der Erlös des Adventsmarktes kommt den jungen Menschen vor Ort und gemeinnützigen Projekten zugute. 

RefÖA/PC